Berichte von 04/2014

Montag, 28.04.2014

28.April 2012

Ich bin wieder aus Xi'an zurück! :) War richtig schön. Haben uns die ganzen wichtigen Orte angeguckt, Terrakotta Armee, Gänsetürme, Stadtmauer und waren auch für zwei Tage in Hanzhong. Die anderen Schüler waren alle mega cool, war mit Gaia aus Italien in einem Zimmer, wir haben uns richtig gut verstanden. Sie wohnt in Guangzhou und wir wollen jetzt zusammen nach Hong Kong fahren. 

Die deutschen Austauschschüler sind gestern angekommen. Habe mit denen heute 2h verbracht aber jetzt ehrlich gesagt nicht mehr wirklich Lust viel mit denen zu machen :/ Die waren schon nett, vorallem die Lehrer, aber es sind halt Deutsche, und ich merke jetzt richitg den Unterschied zu Chinesen. Ich fühl mich wohler unter Chinesen, Deutsche sind so 不热情, wenn euch das was sagt. Der Plan wurde jetzt geändert übrigens, anstatt drei Tage zum Lu-Berg fahren wir jetzt nur für einen Tag zum LongHu-Berg (Drachen-Tiger-Berg). Wie (oder ob) ich dann noch zum Lu-Berg komme, muss ich mal sehen. 

Oh und meine Tanzlehrerin hat mich heute vor allen gelobt :3 Dass ich sehr große Fortschritte gemacht habe und so. Bin aber immer noch die Schlechteste haha :D Lobe motivieren mich immer, Mittwoch haben wir eine kleine Performance, in einer "3-Länder-Show", wo auch die Neuseeländer und Deutschen irgendwas vorführen werden.

PS: Gaga hat eine Hündin und sie heißt "Asia" <3 

Montag, 21.04.2014

21. April 2014

Ich habe gerade mega viel über diese Wochenende geschrieben aber irgendwas ist schiefgelaufen und jetzt ist alles weg :'( Deswegen jetzt hier in Kurzform:

  • Meine Gastschwester hatte am Freitag Geburtstag (16 Jahre)
  • Am Sonntag war ich im Aquarium, habe einen Robbenshow und eine Synchron-Meerjungfrauenshow gesehen
  • kleiner rotzlöffel hat auf einen Riesensalamander gespuckt
  • abends mit Becky, ihrem Freund und Ivy taiwaneische Snacks gegessen
  • es gab frittiertes Eis
  • Sonntag beckys Geburtstag gefeiert -> Grillparty
  • morgen fliege ich nach Xi'An ^^
  • heute waren die Neuseeländer beim Tanzen
  • Ich glaube, ich habe mir einen Knochen in meinem Fuß gebrochen (Ratschläge geben bitte!)
Donnerstag, 17.04.2014

HSK Test Ergebnis

Bestanden! :D Und gar nicht mal so schlecht. 

Hören: 87%

Lesen: 95%

Schreiben: 74%

Insgesamt 256 von 300 (85,3%)

Keine Ahnung wo ich jetzt das Zertifikat herkriege, muss ich mal meine Lehrerin fragen. Ich glaube die schicken das mit der Post, ich habe aber meine alte Adresse angegeben... Naja, wird schon irgendwie ankommen ^^

Dienstag, 15.04.2014

15. April 2014

Ich habe mal ein paar Photos von der Umgebung hier gemacht und allgemein Dingen, die ich jeden Tag sehe, aber vielleicht noch gar keinem gezeigt habe.

Außerdem hat mit heute Frau Li gesagt, dass die Schulleitung zugesagt hat und mir den Trip zum Lu-Berg komplett bezahlt. ^^ Das ist Anfang Mai und das sind dann die Neuseeländer, die deutschen Schüler und ich :D 

Unser Miniofen Apfelkuchen Blick von der Haustür aus Unser Haus (2.&3. Fensterreihen von links) Kartenleser um das Tor zu öffnen Kanal und Turm in der Community Spielplatz Ausgang Baozi Laden auf dem Weg zum Bus Bushaltestelle an der ich immer ankomme Essen <3 Wok Stäbchen und Schüsseln Meine Schule begrüßt die Neuseeländer Der Hund eines Nachbarns Ein angelnder Mann Weiß auch nicht was das ist. Auf dem Weg zu einer anderen Bushaltestelle Die andere Bushaltestelle Busfahrkartenleser Bushaltestelle an meiner Schule Busplan Chinesen mögen Fleisch Milchteeladen Jiaoziladen Eis :) Maissaft Das habe ich übrigens noch nie probiert :( Ananas 2Yuan. (Die Verkäuferin hat wirklich geschlafen :P)

Okay, das waren mehr Photos als geplant. Enjoy! :)

 

Donnerstag, 10.04.2014

10. April 2014

1, Ich hab meinen Text für den AFS Essay-Contest fertig. Ich schreibe über Essen (ich so so vorhersehbar :p) Bzw. den ersten Tag in Nanchang. Ich hab doppelt so viel geschrieben wie ich musste, deshalb denke ich, das ist ganz gut. Mal sehen vielleicht gewinn ich ja was ;)

2. Am Sonntag kommt eine Gruppe von 8 Neuseeläandern an unsere Schule und die bleiben für einen Monat. Die bekommen hier dann ein bisschen Unterricht (Chinesisch, Kalligraphie, KungFu). Ich hoffe da kann ich auch mitmachen. AUßerdem gucken die uns nächstes Mal beim Tanzunterricht zu, und meine Lehrerin hat uns diese Woche gesagt, dass wir alle identische Kleidung tragen sollen, weil "wenn der eine das trägt, und ein anderer was anderes, wie sieht das denn aus!" (Ach, Chinesen...) (Ich übrigens kann tragen was ich will, weil ich sowieso der Ausländer bin und zu dick für die Sachen die die tragen. Ich glaube die anderen Mädchen müssen Geld bezahlen für den Unterricht, ich komme mal wieder kostenlos weg). Außerdem fahren diese Neuseeländer für drei Tage zum Lu-Berg im Norden Jiangxis und da würde ich gerne mitkommen, weil der Berg ziemlich berühmt ost und ich den noch gar nicht gesehen habe und nicht wirklich weiß, wie ich mir den sonst angucken soll (Okay, ich könnte die Mädchen in jiujiang besuchen und mit denen zusammen gehen, aber die sagen, die waren da schon 3 Mal). Aaaabber meine Chinesischlehrerin hat Frau Li gefargt, und die sagt, dich kann nicht mitkommen, weil alles schon geplant ist etc. Ich frage sie morgen nochmal persönlich.

3. Vom 22. - 27. April fahre ich nach Xi'an mit AFS. Die haben mich ganz schön dafür abgezockt, ich hoffe das ist das Geld wert. In Xi'an ist die berühmte Terrakotta Armee.

4. Anfang Mai kommen die deutschen Schüler für eine Woche nach Nanchang :D 

Ok das war's :) Oh und das Geburtstagspäckchen von meiner Schwester ist endlich angekommen *hihi*

 

 

Sonntag, 06.04.2014

06. April 2014

Wir haben zur Zeit drei Tagen "Ferien" (Samstag, Sonntag + Montag). Unsere Schule verlangt aber von uns, dass wir morgen trotzdem zur Schule kommen. Daraufhin hat dann Becky versucht, das Bildungsministerium (?) von Jiangxi anzurufen. da ist aber keiner rangegangen (wahrscheinlich weils Ferien sind). Dann hats sie's beim nationalen versucht, da wurde ihr aber nur gesagt, dass sie die lokale Behörde anrufen soll -.- Das alles hat meine Schwester übrigens heimlich in ihrem Zimmer gemacht, weil wenn ihre Eltern das mitkriegen, würden die vielleicht denken, sie ist zu faul zum lernen (alles was sie macht, ist ihre Rechte einfordern). 

Gestern hatte meine Tante bei mir nachmittags das Fenster aufgemacht, und dann waren mega viele Mücken und Insekten in meinem Zimmer :O In der alten Wohnung war nie irgendwas, weil wir da im 12 Stock gewohnt haben, aber jetzt wohnen wir nicht mehrf ganz in der Stadtmitte, sind noch näher an einem See dran und haben ein einzelnes Haus. Auf jeden Fall, diese ganzen Insekten klebten oben an der Decke und belagerten uns. Meine Tante war aber richtig coll und hat die alle (mehr oder ewniger) mit der Jeans meiner Schwester totgeschlagen :P Jetzt liegen hier überall Insektenleichen rum und ich habe das Fenster nicht mehr geöffnet (und werde es auch nicht in nächster Zeit tun)

Freitag, 04.04.2014

Shanghai Photos

So so spät ich weiß :( Wollte die Photos eigentlich gestern hochladen, aber dann kam meine Schwester aus der Schule zurück und hat mir aufgeregt erzählt, dass sie morgen (heute) einen Kuchen im Englischunterricht backen will. (Wir haben jetzt einen Miniofen in der neuen Wohnung, und da habe ich vor ein paar Tagen Kuchen gemacht.) Bis Mitternacht habe ich ihr dann gezeigt wie man Kuchen macht, wir haben auch einen kleinen probegebacken (der war nicht gut) und ich habe ihr geholfen, die Sachen für den nächsten Tag vorzubereiten. Heute hat sie dann den kleinen Ofen mit in die Schule genommen und unserer Klasse gezeigt, wie man "Deutschen Kuchen" bäckt :p

So, ihr sind erstmal die Photos:

Shanghai Hongqiao Bahnhof Popart aus Brot in einem Einkaufscentrum Ein Blumenstraußautomaten in einer U-Bahnstation Shanghai Science- & Technology Museum Schüler im Museum So, laut Chinesen ist man ab 164cm ein Riese?! Nanjing Road bei Nacht Shanghai Skyline bei Nacht Ich in Shanghai :) Shanghai morgens auf dem Weg zum Aquarium Finanzbezirk Altstadt Altstadt + sehr viele Menschen Ich im Yu-Garten (weiß auch nicht, was ich da mache) Yu-Garten Laura, Maria und ich im Yu-Garten Shanghai Tower, das höchste Gebäude Chinas (Zweitgrößtes der Welt) Shanghai von oben ein benachbarter Turm  Chinesische Kreuzung von oben gesehen Shanghai vom Jin Mao Turm aus gesehen Suzhou Bahnhof Gegenüber des Bahnhofes in Suzhou Eine Statue vor dem Bahnhof  Liu-Garten Suzhou (UNESCO Weltkulturerbe) Liu-Garten Liu-Garten Liu-Garten Ich im Liu-Garten Frühling! <3 Miniaturen... auf dem Weg zum Seidenmuseum Ich, wie ich gerade die besten Seidenraupen raussuche Selbst die Bushaltestellen sind viel schöner in Suzhou Wasserstraße in Suzhou kleine gedämpfte Snacks frittierter Oktopus *yumyum* China Art Palace (einem Majiang Tisch nachempfunden) Ich, Laura und Maria vor dem Museum zhong hua yi shu gong K-Pop Markt Streetdance (sowas gibt es nicht in Nanchang) Nanjing Road am Tag Nochmal ich vor der wunderschönen Skyline SHANGHAI!

PS: Ich vermisse Berlin :( Wie jeden Tag eigentlich, aber heute hab ich mich ein bisschen reingesteigert. Wenn ich meine Augen schließe sehe ich Neukölln haha :p Ich vermisse Döner und Plattenläden und Streetart und Graffitti und Dreck und ordentliche Parks (nicht diese mini chinesischen "Parks", wenn man das überhaupt so nennen kann). Und am meisten vermisse ich, dieses Gefühl, wenn sich einfach keiner für dich interessiert, man von jedem ignoriert wird, wenn man sich wirklich mitten im Regen auf den Boden schmeißen kann und wirklich KEINER sich für einen interessiert. Ich kriege hier zu viel Aufmerksamkeit, ich vermiss meine Anonymität. Ich weiß, wenn ich zurück komme, werde ich mich die ganze Zeit darüber beschweren, dass Deutsche immer so schlechte Laune haben und mit keinem reden. Aber ein Tag, an dem ich mal nicht von irgendwelchen (teilweise creepigen) Fremden angesprochen werde wäre auch mal schön.