Freitag, 04.04.2014

Shanghai Photos

So so spät ich weiß :( Wollte die Photos eigentlich gestern hochladen, aber dann kam meine Schwester aus der Schule zurück und hat mir aufgeregt erzählt, dass sie morgen (heute) einen Kuchen im Englischunterricht backen will. (Wir haben jetzt einen Miniofen in der neuen Wohnung, und da habe ich vor ein paar Tagen Kuchen gemacht.) Bis Mitternacht habe ich ihr dann gezeigt wie man Kuchen macht, wir haben auch einen kleinen probegebacken (der war nicht gut) und ich habe ihr geholfen, die Sachen für den nächsten Tag vorzubereiten. Heute hat sie dann den kleinen Ofen mit in die Schule genommen und unserer Klasse gezeigt, wie man "Deutschen Kuchen" bäckt :p

So, ihr sind erstmal die Photos:

Shanghai Hongqiao Bahnhof Popart aus Brot in einem Einkaufscentrum Ein Blumenstraußautomaten in einer U-Bahnstation Shanghai Science- & Technology Museum Schüler im Museum So, laut Chinesen ist man ab 164cm ein Riese?! Nanjing Road bei Nacht Shanghai Skyline bei Nacht Ich in Shanghai :) Shanghai morgens auf dem Weg zum Aquarium Finanzbezirk Altstadt Altstadt + sehr viele Menschen Ich im Yu-Garten (weiß auch nicht, was ich da mache) Yu-Garten Laura, Maria und ich im Yu-Garten Shanghai Tower, das höchste Gebäude Chinas (Zweitgrößtes der Welt) Shanghai von oben ein benachbarter Turm  Chinesische Kreuzung von oben gesehen Shanghai vom Jin Mao Turm aus gesehen Suzhou Bahnhof Gegenüber des Bahnhofes in Suzhou Eine Statue vor dem Bahnhof  Liu-Garten Suzhou (UNESCO Weltkulturerbe) Liu-Garten Liu-Garten Liu-Garten Ich im Liu-Garten Frühling! <3 Miniaturen... auf dem Weg zum Seidenmuseum Ich, wie ich gerade die besten Seidenraupen raussuche Selbst die Bushaltestellen sind viel schöner in Suzhou Wasserstraße in Suzhou kleine gedämpfte Snacks frittierter Oktopus *yumyum* China Art Palace (einem Majiang Tisch nachempfunden) Ich, Laura und Maria vor dem Museum zhong hua yi shu gong K-Pop Markt Streetdance (sowas gibt es nicht in Nanchang) Nanjing Road am Tag Nochmal ich vor der wunderschönen Skyline SHANGHAI!

PS: Ich vermisse Berlin :( Wie jeden Tag eigentlich, aber heute hab ich mich ein bisschen reingesteigert. Wenn ich meine Augen schließe sehe ich Neukölln haha :p Ich vermisse Döner und Plattenläden und Streetart und Graffitti und Dreck und ordentliche Parks (nicht diese mini chinesischen "Parks", wenn man das überhaupt so nennen kann). Und am meisten vermisse ich, dieses Gefühl, wenn sich einfach keiner für dich interessiert, man von jedem ignoriert wird, wenn man sich wirklich mitten im Regen auf den Boden schmeißen kann und wirklich KEINER sich für einen interessiert. Ich kriege hier zu viel Aufmerksamkeit, ich vermiss meine Anonymität. Ich weiß, wenn ich zurück komme, werde ich mich die ganze Zeit darüber beschweren, dass Deutsche immer so schlechte Laune haben und mit keinem reden. Aber ein Tag, an dem ich mal nicht von irgendwelchen (teilweise creepigen) Fremden angesprochen werde wäre auch mal schön.